fbpx

Immobilien Ferstl reagiert auf neuen Trend

• Viele EU-Bürger mit Hauptwohnsitz in der Region • Zahlreiche Kunden auch aus dem Pinzgau

 

Das Unternehmen Immobilien Ferstl in Zell am See punktet mit zahlreichen Kunden aus der Region. Außerdem ist man auch international äußerst bekannt – kein Wunder, schließlich haben immer mehr EU-Bürger ihren Hauptwohnsitz in der Region.

 

ZELL AM SEE. Was Immobilien betrifft, liegen gute Geschäfte mit Österreichern voll im Trend. Zusätzlich haben aber auch zahlreiche Bürger aus EU Ländern wie Tschechien, Deutschland oder den Niedernlanden ihren ständigen Wohnsitz in Österreich bzw. im Pinzgau. Das Unternehmen Ferstl Immobilien hat auf den besonders großen Zuwachs an holländischen Kunden sofort reagiert und sich Verstärkung aus den Niederlanden ins Team geholt.

 

Außerdem: Angespornt vom Erfolg auf der Second Home Messe in Holland im vergangenen Jahr wird Ferstl Immobilien auch heuer wieder auf dieser Messe, die im Oktober stattfindet, vertreten sein. Durch eine sehr gute Zusammenarbeit mit verschiedenen Partner wurden auch die Länder im Osten der Alpenrepublik hervorragend abgedeckt. Trotz des großen Andranges der ausländischen Kunden freuen sich die Mitarbeiter von Immobilien Ferstl, dass sie auch sehr viele Einheimische zu ihren Kunden zählen können.

 

Für ein unverbindliches und seriöses Beratungsgespräch steht Ihnen das Team jederzeit gerne zur Verfügung. Auch international ist Ferstl Immobilien durch TV- und Radio-Werbung immer
präsent.

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und darauf, auch Ihre Immobilien anbieten zur dürfen!

Für eine bestmögliche Nutzererfahrung verwenden wir auf unserer Webseite (ferstl-immo.at) Cookies. Durch Klick auf Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Einstellungen
Nachfolgend können Sie auswählen, welche Art von Cookies Sie auf dieser Website zulassen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Cookie-Einstellungen speichern", um Ihre Auswahl zu übernehmen.